Virales Marketing: Region Graz



Inhalt
Virale Online-Kampagne mit dem Grazer Künstler Titus Probst, um die Sehenswürdigkeiten der Region Graz zu bewerben.

Produktion

Die Marketingabteilung der Region Graz hat uns damit beauftragt, eine Web-Serie zu entwickeln, in der die Sehenswürdigkeiten auf originelle, witzige Art erkundet werden. Der Wunsch nach einem gewagten und humorvollen Konzept hat uns auf die Idee gebracht, die Geschichte um den Grazer Musiker/Künstler Titus Probst aufzubauen. Die Serie sollte wirken, als wäre sie sein Kunstprojekt und wurde dementsprechend von seiner Facebook-Künstlerseite aus verbreitet. Der Start war ein Musikvideo, in dem Titus ankündigt, Graz verlassen zu wollen.

Die Kampagne hat stark auf die direkte Kommunikation zwischen Titus Probst, der Graz-Facebookseite und der Zielgruppe gesetzt.

An der großen Reichweite und den vielen positiven Reaktionen hat Titus Probst sichtlich Gefallen gefunden und verkündet kurzerhand doch in Graz bleiben zu wollen – um die Region zu erkunden.

In der fünften Episode beginnt eine mysteriöse Frau aufzutauchen, die jedoch noch nicht einmal den aufmerksamsten Zusehern auffällt.

Titus ist auf die Frau hingewiesen worden und bittet sein Publikum um Hilfe.

Im Finale der ersten Staffel wird aufgelöst, wer eigentlich die Fäden in der Hand hat, bevor dann alles in einer großen Eskalation endet.

Leave A Comment