Kurz nach Schalling unterm Berg existiert ein Ort...

....zeitlos so scheint er. Doch nachts ist das eine andere Geschichte. Wenn das kalte Licht der Neonröhren in jede noch so kleine Ritze des spröden Betons zu klettern scheint, und das aufscheucht, das am liebsten im Verborgenen bleiben würde.

Der Kurzfilm von Regisseur David Lapuch ist ein poetisches Beziehungsdrama, das zur falschen Zeit am falschen Ort spielt: an einer verlassenen Tankstelle im Nirgendwo, genauer gesagt "kurz nach Schalling unterm Berg". Ein Film voller Gegensätze, egal ob laute, grelle Gewalt oder das Entflammen sanfter Sehnsüchte.

Über die Produktion

Der Kurzfilm wurde im April und Mai 2021 im weststeirischen Marhof sowie in Graz gedreht. Der Dreh fand großteils nachts statt - diese Drehnächte verlangten unserem Team einiges ab, zumal die Temperaturen im Frühling nicht ganz so frühlingshaft waren. An einer verlassenen Tankstelle mitten im Nirgendwo und mitten in der Nacht zu drehen, war aber eine ganz besondere Erfahrung. Das starke Filmteam und der wunderbare Cast ließen die Vision von David Lapuch Wirklichkeit werden und erweckten den fiktiven Ort Schalling zum Leben. Wir freuen uns, euch den Film bald präsentieren zu können.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Facts

Genre: Kurzfilm

Branche: Kunst & Kultur

Kunde: HENX Eigenproduktion

Unsere Leistungen: Gesamte Produktion

Credits

CAST:

Besucherin: Elena Wolff

Tankwart: Thomas Schubert

Richie: Thomas Frank

Mechaniker: Harry Lampl

Hermann: Michael Rast

Hans: Benjamin Hable

Schwester: Pia Hierzegger

Kevin: Leo Plankensteiner

Jennifer: Alexandra Schmidt

Großvater: Christian Ruck

Mädchen: Lara Kund

Junge: Victor Grill

CREW:

Buch & Regie: David Lapuch

Kamera: Vincent Seidl

Schnitt: Vincent Seidl & David Lapuch

Produktionsleitung: Markus Seereiter

Regieassistenz : Andy Fauler
Katharina Brunner

Aufnahmeleitung: Katharina Brunner

Set-Aufnahmeleitung: Corinna Gussmagg
Markus Seereiter

Ton: Fabio Schurischuster
Manuel Fresser

Szenenbild: Rafael Maria Baumgartner

Maske : Andrea Malessardi

Kostum : Alexandra Fauler

Requisitenbau: Nikolaus Lapuch

Musik: Paul Plut

Beleuchter: Erhard Seidl
Fabian Czernovsky

Tonschnitt & -mischung: Fabio Schurischuster

Farbkorrektur : Rafael Starman

1. Kameraassistenz: Martin Schneider

2. Kameraassistenz: Florian Jaritz

Technik: Hannes Lernbeiß
Miran Marić
Maximilian Kern

Maske- und Kostümassistenz: Anna Ziener
Charlotte Malessardi
Fabian Regula
Lena Weikhard

Szenenbilddassistenz: Markus Boxler

Fördereinreichung: Alexandra Rollett

Produktionsassistenz: Fabian Balzer
Lukas Kohlmaier
Miran Marić
Maximillian Kern
Ines Abraham
Michelle Ulz

Plakat Fotografie: Stefan Leitner

Gestaltung Plakat: Valentina Morianz

icon-cta-sign-path2

Dein Film – unser nächstes Projekt!

Schick uns einfach deine unverbindliche Anfrage, erzähl uns von deinen Ideen und wir erledigen den Rest.

Weitere Filme

Wir lieben was wir machen: Film
Hier eine Auswahl.

HENX Film­produktion &
Video­marketing

Hast du ein Projekt das du mit uns realisieren möchtest? Schicke uns eine Mail an office@henx.at, ruf uns an unter 0316 89 03 37 oder verwende unser Kontaktformular.

Schreib uns!

Wir freuen uns auf deine Anfrage